Formula Air investiert in die betriebliche Effizienz 2022

Produktivität und betriebliche Effizienz sind seit jeher die Werte von Formula Air. Aufgrund des kontinuierlichen Wachstums des Unternehmens von Jahr zu Jahr sind wir nun in der Lage, in neue Technologien sowie den Ausbau der bestehenden Räumlichkeiten und des Personals zu investieren. Diese beträchtlichen Investitionen ermöglichen es uns, Ihnen einen optimierten Kundenservice zu bieten.

Durch diese Investitionen kann es aktuell zu Verzögerungen bei der Auftragsabwicklung kommen. Wir geben dabei unser Bestes, um diese Auswirkungen auf ein Minimum zu reduzieren. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und freuen uns, Sie schnellstmöglich wieder störungsfrei beliefern zu können.

Unsere Ziele:

  • Steigerung der Auftragskapazität um 50%
  • Optimierung der Lieferzeit
  • Genauere Lagerhaltung
  • Beantwortung von Kundenanfragen in weniger als 24 Stunden
  • Höhere Verfügbarkeit der Kundenservicemitarbeiter:innen
  • Größere Stabilität bei Szenarien höherer Gewalt

Logistikzentrum Perwez/Belgien: Steigerung der Zuverlässigkeit und der Geschwindigkeit der Auftragsabwicklung

Wenn Sie uns auf LinkedIn folgen, dann haben Sie wahrscheinlich schon einige der Veränderungen, die im Formula Air Zentrallager durchgeführt wurden, gesehen. Wir haben bereits eine Umstrukturierung der Regale abgeschlossen und mit Hilfe neuer Gerätschaften einen verbesserten Prozessablauf eingeführt. Dies gilt als Phase 1 des Projekts zur Verbesserung des Logistikzentrums.

Aufgrund des Umfangs und der Komplexität des Projekts haben wir länger als erwartet für die Umsetzung der ersten Phase gebraucht. Wir sind Ihnen für Ihre Geduld sehr dankbar. In den folgenden Phasen werden wir zusätzliche Vorkehrungen treffen, um einen möglichst reibungslosen Prozessablauf gewährleisten zu können.

Die nächsten Phasen werden sich auf die Kennzeichnung und die Vorbereitung der Einführung des Warehouse Management Systems (WMS) konzentrieren. Die Kennzeichnung ist ein wichtiges Element in jedem gut funktionierenden Lager. Sie stellt sicher, dass jeder einzelne im Logistikprozess verwendete Artikel einen bestimmten Bereich und/oder Verwendungsweg hat. Diese geringfügigen, aber entscheidenden Anpassungen erhöhen die Produktivität, da so alle Produkte, Werkzeuge und Maschinen stets auf die effizienteste Weise gehandhabt werden. Darüber hinaus wird das WMS die Echtzeit-Überwachung des Lagerbestandes verbessern und somit zuverlässigere Daten liefern. Gleichzeitig werden davon auch unsere Lagermitarbeiter profitieren, da die manuelle Arbeit reduziert und so eine schnellere Auftragsabwicklung ermöglicht wird.

“Diese Verbesserungsprozesse sind für unser Streben nach betrieblicher Effizienz unerlässlich. Auch wenn diese Veränderungen in der aktuellen Phase einige Sendungen negativ beeinflussen, so werden sie auf lange Sicht unsere Produktivität erhöhen, unsere Prozesse optimieren und unsere Zuverlässigkeit gewährleisten. Ich danke unseren Kunden für ihre Geduld und ihr Verständnis”, – sagt Benjamin Lotin, Formula Air Warehouse Manager.

Kundenservice-Team: Bearbeiten von Anfragen innerhalb von weniger als 24 Stunden

Unser Team im Kundenservice ist einer der wichtigsten Bestandteile im Bereich der Kundenzufriedenheit. Es unterstützt nicht nur den Verkaufsprozess, sondern stellt auch sicher, dass all Ihre Bedürfnisse erfüllt und alle Probleme gelöst werden. Im Laufe der Jahre haben wir uns darauf konzentriert, unser Team zu erweitern, um Ihnen die bestmögliche Verfügbarkeit sowie die schnelle Beantwortung Ihrer Anfragen gewährleisten zu können.

In diesem Jahr konzentrieren wir uns darauf, die Formel für unseren Kundendienst weiter zu optimieren. Unsere Spezialisten arbeiten zusammen und tauschen bewährte Verfahren aus unseren verschiedenen Regionen/Ländern aus, um einen perfekten Arbeitsablauf bei der Unterstützung Ihres Unternehmens zu schaffen. Während unser Team derzeit verschiedene Verfahren testet, haben wir aktuell die Personalkapazität aufgestockt, um Unterbrechungen in den laufenden Prozessen zu vermeiden. Diese Brainstorming- und Testprozesse führen zu einer besser durchdachten Auftragsbearbeitung, bei der eine gleichmäßig verteilte Arbeitslast die Beantwortung Ihrer Anfragen innerhalb von 24 Stunden ermöglicht.

Die Standardisierung dieses Prozesses gewährleistet die Stabilität der <24 Stunden-Regel auch in Szenarien höherer Gewalt (unerwartete Krankheitsausfälle von Mitarbeitern, ungewöhnlich hohe Arbeitsbelastung in einer der Regionen usw.). Die gleiche Methodik wird bei der Bearbeitung anderer Anfragen im Zusammenhang mit dem Kundendienst angewandt, z.B. bei der Bearbeitung von finanziellen Transaktionen oder der Auftragserfassung.

Die Leiterin des Kundendienstes, Carla Mattana, erklärt: “Wir verbessern die Arbeitsabläufe im Kundenservice mit dem Ziel, den Kunden in den Mittelpunkt zu stellen. Mit dem Wachstum von Formula Air in den letzten 30 Jahren wurden viele verschiedene Praktiken eingeführt und ich glaube, dass wir Ihnen durch die Anpassung dieser Erfahrungen an aktuelle Marktstandards einen noch besseren Kundenservice bieten können.”

Teilen Sie diese Nachricht