Formula Air bringt seine eigene ATEX-zertifizierte Zellenradschleuse auf den Markt

Die ATEX-Richtlinie trat am 1. Juli 2003 in Kraft, bevor sie am 20. April 2016 in die neue Richtlinie 2014/34/EU überging. Die Richtlinie stellt sicher, dass die Geräte für den Einsatz in Umgebungen in denen explosionsfähige Atmosphären auftreten können, bestimmt sind und nicht zu einer Zündquelle werden. Insbesondere stellt die ATEX-Richtlinie sicher, dass Geräte so konstruiert sind, dass sie die relevanten Grundlegenden Anforderungen der Richtlinie(n) erfüllen.

Formula Air freut sich, den neuesten Teil unserer eigenen ATEX-zertifizierten Produktpalette ankündigen zu können – die RVA ATEX Zellenradschleuse. Die zweite Ergänzung unserer hauseigenen, ATEX-zertifizierten Produktpalette ist für den Austrag von Staub und anderen Materialien aus Filtern und Zyklonen entwickelt.

Dieses Produkt ist für eine Vielzahl von ATEX-Zonen zertifiziert und anwendbar:

  • RVA*-X1-06 : ATEX Zone 20 innen / Zone 21 außen
  • RVA*-X2-06 : ATEX Zone 20 innen / Zone 22 außen
  • RVA*-X3-06 : ATEX Zone 20 innen / sichere Zone außen

Durch die eigene Fertigung der ATEX-Zellenradschleuse können wir einen erstklassigen Kundenservice und eine noch günstigere Preisgestaltung bieten. Da wir alle Ersatzteile auf Lager haben, sind wir in der Lage, diese innerhalb von 24 Stunden zu versenden. Diese Option kommt Ihrem Unternehmen zugute, da mögliche Störungen der industriellen Prozesse auf ein Minimum beschränkt werden.

Für weitere Informationen über RVA ATEX Zellenradschleusen klicken Sie hier oder kontaktieren Sie Ihren Kundenbetreuer.

Für weitere Informationen über andere ATEX-zertifizierte Produkte klicken Sie hier.

Teilen Sie diese Nachricht