BECA Filter: Zyklo-Schlauchfilter

  • Perfekt für die Handhabung von abrasiven, klebrigen oder feuchten Materialien
  • Kann aufgrund der runden Konstruktion einem Unterdruck von bis zu 4 000 Pa standhalten
  • Ausgestattet mit einer Umkehrstrahl-Reinigungsfunktion für eine einfache Wartung

In den letzten Jahren ist die Beliebtheit von Patronenfiltern deutlich gestiegen. Dies liegt daran, dass diese Art von Filter:

  • Für eine breite Palette von Anwendungen geeignet ist
  • Einfacher zu platzieren ist
  • Weniger kostspielig in der Wartung ist
  • Effizienter bei der Absaugung von Staub und Rauch ist

Die Wartung der Filterschschäuche kann etwas komplizierter sein und trotzdem bleiben Schlauchfilter die bevorzugte Wahl, wenn es um größere, faserige, abrasive, klebrige oder feuchte Materialien geht – vor allem bei Ölen und höheren Temperaturen. Ganz zu schweigen von der Möglichkeit der Überdruckinstallation, die bei Patronenfiltern nicht gegeben ist.

BECA Zyklo-Schlauchfilter zählen zu den einzigartigsten Schlauchfiltern in der Formula Air-Produktpalette. Seine kreisförmige Konstruktion ist so konzipiert, dass diese einem starken Unterdruck standhält, indem sie den Druck gleichmäßig über ihre gesamte Oberfläche verteilt.

Bei diesem Filter tritt die verschmutzte Luft durch einen tangentialen Einlass an der Basis des zylindrischen Körpers ein und trägt zu einem Zykloneffekt bei. Dieser bewirkt eine effiziente Vorabscheidung der schwereren Partikel, die in den Staubbehälter fallen. Der Luftstrom, der nun nur noch die leichteren Partikel enthält, strömt durch die Filterschläuche, die die Partikel zurückhalten und lässt danach die gereinigte Luft durch den Auslass des Filters nach außen.

Die Reinigung der Filterschläuche wird durch eine automatische Druckluftabreinigung gewährleistet. Durch eine Differenzdruck-Steuerung wird über Düsen Druckluft in die Filterschläuche geblasen, um die anhaftenden Staubpartikel an der Außenseite des Schlauches abzureinigen. Durch die Art der Abreinigung wird die Effizienz und Lebensdauer der Filterschläuche erhöht.

Darüber hinaus ist die BECA-Filterreihe auch in ATEX-zertifizierten Modellen für Zone 22 3D erhältlich.

Ein angebot anfordern              Technische Dokumentation          Preisliste

 
Hauptmerkmale:
  • Hohe Druckleistung
  • Einfache Wartung
  • Zykloneffekt für schwerere Partikel
  • Geeignet für hohe Temperaturen
  • ATEX-zertifiziert (Zone 22 3D)
Standardausführung:
  • Filterfläche von 7 bis 89 m²
  • Druckluftabreinigung mit Differenzdrucktransmitter
  • Maximaler Unterdruck 4 000 Pa
  • Maximale Temperatur 80°C